Bezirksverband Bonn e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
Bezirksverband Bonn e.V.im Bund der Historischen DeutschenSchützenbruderschaften

Benutzer seit 18.03.2013

AKTUELLE TERMINE

Unter
Bezirksschützenfest 2019 sind die Ergebnisse

"Schiessen zum Bezirksfest" sowie die Ergebnisse der "Bezirksmajestäten"
eingestellt.

 INFOS

Fotos vom Bezirksfest 2018 sind unter "Bezirksschützenfest 2018" eingestellt

WEITERE LINKS

letzte Änderung: 31.07.2019

 

Trauer in Bonn

 

 

Im Alter von fast 80 Jahren verstarb der ehemalige Bezirksschießmeister und Ehrenmitglied
Peter Lamberz

auch bekannt als "et Hoetche"

 

 

 

1958 trat er in die Schützenbruderschaft Bonn Lannesdorf ein, wo er seit 1970 als Schießmeister tätig war.
Im September 1978 übernahm er den Posten des Bezirksschießmeisters.
Seinem intensiven Einsatz war es zu verdanken, dass ab 1980 der Schießsport erfolgreich durch Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften aufgebaut wurde.
Weiterhin setzte er sich auch zum Beispiel jedes Jahr dafür ein, dass mindestens 1 Bus mit Schützen zum jeweiligen Bundesschützenfest fuhr, damit der Bezirk Bonn würdig vertreten war.

Nach 36 Jahren als Bezirkschießmeister trat er 2014 nach erfolgreicher Arbeit zurück.

Sein herausragendes Engagement haben die Schützen im Bezirksverband mit der Verleihung des Titels Ehrenbezirksschießmeister gewürdigt.
Ebenfalls zeichnete der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Peter Lamberz für sein erfolgreiches Wirken für das Schützenwesen mit dem goldenen Stern zum Sankt Sebastianus Ehrenkreuz aus.

Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

 

Die Schützen im Bezirksverband Bonn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mechthild Wolber © Foto Presseamt Bonn